MyLIFE MyMUSIC MyTECHs MyBOYs MyBYTEs MyPICs MyLUNA MyGAIA  
blink
zwidelft.gif
zcybase3.gif
last-count-cyba.gif
zpr13warn.gif Not suitable for Mobiles!
zholonot.jpg Home: Hello!
soundsw.gif Musik
zmail2me.gif Kontakt
sguestbk.gif Gästebuch
zsitemap.gif Sitemap
zimpress.gif Impressum
zrototop.gif (Nach) Oben
shisback.gif Zurück
 

Suchen
 
myexlibris.gif
zwidelft.gif
 

MyTECHs
CybersBase in CyberSpace
 SONY- und weitere Geräte, sowie eigene Elektroniken
 

SONY für Kommunikation:
zsonylgo.gifCMD-J5
CMD-J5mit
Autohalterung & Freihandset
zum sicheren Telefonieren im
JORNEYOR
AUDI 80,
meinem Audi 80 #3
zsonylgo.gifXperia J
für Funk, Foto und Fun
zXperiaJ
Vom 3.1.2001 ... Vom 11.8.1997 (Erstzulassung 9.3.1990) ... Seit 14.12.2012
März 2020 - 30 Jahre! Oldtimer!
Kann noch besiegelt werden.
... bis 27.9.2022 ... bis 27.9.2022 2022 - 10 Jahre!

SONY für CD-, PC- und nun sogar Smartphone-Musik:
 
zsrs-t70.jpg mit
zsonylgo.gif
SRS-T70
Das kompakte
Aktiv-Lautsprecher-System,
(Duale Stromversorgung, neuartige SmFen "Samarium-Nitrid" Magnete, voller Frequenzbereich, MEGA-Bassreflex-Typ!)
Klappbar auf
CD-Jacket-Größe:
zsrst70a.jpg
Ideal für Reisen!
Seit 11.11.2000
 
  Büro-PC "Albatross"
zalbatross.jpg klang gut mit meinen
zsonylgo.gif SRS-PC21L,

einem Aktiv-Lautsprecher-System für PCs

und andere Tonquellen.

Seit 7.11.1998, erst privat, dann im Büro, bis zum 31.5.2019. Verstaut.


SONY für kleine Cyber-shots:
Objektiv Distagon 2,8/6,85
von Carl Zeiss
DSC-F55E Die erste Digitalkamera zsonylgo.gif Cyber-shot DSC-F55E mit 2,1 Megapixeln funktioniert noch immer für ausreichend gute Fotos und eine effektive Handhabung der Dateien sowie auch gute Ausdrucke für eine herkömmliche Nutzung. So clever: 180° schwenkbares Objektiv! Frustkauf am 1.4.2000 wegen eines ungeliebten Jobs
zsonylgo.gif
Memory Stick
Der "elektronische Film"
Memory Sticks
MS64MB

MS32MB

MS04MB

Memory Stick > PC:
zsonylgo.gif
Disk-Adapter
zsonylgo.gif
PC-Card-Adapter
     
SONY für große Cyber-shots:
Objektiv
von Carl Zeiss
War die zweite und sehr gute Digitalkamera ("Bridge", Super-Zoomer, ...)
zsonylgo.gif Cyber-shot DSC-H9B
Von 10/2007 bis 28.7.2012 / Solcherart Kamera wäre bei der Seefahrt in den 1970ern das perfekte Utensil gewesen!
   
SONY für große Cyber-shots:
Objektiv
Vario-Sonnar 2,8-5,6/4,8-144
von Carl Zeiss
zdsc-hx200v.jpg Die dritte und wieder super gute Digitalkamera
zsonylgo.gif Cyber-shot DSC-HX200V
mit ca. 18 Megapixeln
für herrliche Fotos! Seit 29.7.2012
Hier ein Referenz-Foto (schlicht im Auto-Modus):
DSC00021_t.jpgEinstellungen:
Siehe EXIF-Daten.
Aufnahmeort: 
Greifswald
Aufnahmezeit:
30.Juli.2012 19:22
LoRes (115 kB)
   

SAMSUNG für's Heimkino seit 13.4.2018:
zsamsung.gif The Frame UE43LS003AU
ztheframe.jpg
Ein letzter Blick zur dicken SONY-Röhre (65 kg) nach 19 Jahren
vor den neuen Entwicklungen: zava19jahre.jpg
zhunitsoben.jpg Stereo-Pegelanzeige2 seit 01/1995

Turntable seit 24.9.19995

zdtslogo.jpg
zsonylgo.gifSTR-DB840 st. 22.6.2001

"Olympia" zolympia.jpg

cbz-av-PICT4140.jpg
Tapedeck 10.9.19974
DVD-Player 20.6.20037
wieder hinzu 6.6.2016
PowerManager RC-7 2012/222
zhunitsuntn.jpg
BD-Player8 seit 13.4.2018

HiFi-VCR6 29.12.2016 | LED-Uhr1 1994

"Behind the scene":
zavcpx.jpg zhunitsw.jpg
A/V-Hilfsgeräte von 1999 bis 20222, 3
Framie kam gerade recht, um die Anlage zu modernisieren und dann die Verkabelungen endlich wieder digital zu dokumentieren: Stromversorgung, Signalleitungen und Lautsprecheranschlüsse in allen Räumen.
Alles noch fein herkömmlich, ohne "Alexa" & Co. die persönlichen Vorlieben preisgeben zu müssen.
Rückblick: Maximum 2006 zeigt die mal umfangreichste Ausstattung des HiFi-Turms. Alles aktiv verkabelt!
Weitere verbaute Marken: 1elta seit 1990, 2Conrad El. seit 10/1990, 3"ABa Engineering" ;-) seit 1984, 4TEAC, 5Sherwood, 6TOSHIBA, 7AEG, 8SAMSUNG
"Nebenstelle" Büroplatz: zavasz2018.jpg Von links nach rechts:
- LSS992, 3 seit 1999,
   ("Quadrofonie"-Box)
- DAB+9 seit 7.4.2018,
   (Radio, CD, Timer)
- DVB-S/DVD/PVR10
   ab 2013 im WoZi
   ab 15.4.2018 hier
Verbaute Marken: 9PHILIPS, 10auvisio by PEARL st.1991, (11)ok. st.2020 by MM im FED st.1997,

Die kleine Jukebox
r4techs/r4d/zuherud21.jpg4. September 1997 - Anschaffung des 21-CD-Wechslers UHER UD-21, sicherlich unter lizensierter Marke. Das Teil war sogar "programmierbar", aber leider nicht dauerhaft. Dennoch wurde versucht, die Weihnachtsfeier des Büros 1997 auf einem Alsterdampfer mit der eigens sortierten Playlist musikalisch zu untermalen, als "automatischer" DJ sozusagen. Der Transport war aufwändig, und vor Ort die Programmierung zu langwierig. Letztendlich spielte die Musik wohl linear ab und sowieso keine Rolle, so laut die Belegschaft miteinander quatschte. Zu Hause wurde die Jukebox eigentlich nie als solche genutzt, und im Sommer 2006 wurde festgestellt, dass sich das Gerät irgendwie "totgestanden" hatte ...
Die sehr umfangreiche A/V-Anlage konnte schon mal vereinfacht werden.

SONY für computerisiertes Heimkino (HTPC - Home Theatre PC):
MyHTPC Lunix' HTPC in einem alten zsonylgo.gif TA-212A-Gehäuse!

Eigene Elektroniken (Auswahl):

Roter Alarm
red LED
WAS-99
,
Eigenbau-Weckalarmsirene von 1999 bis 2009.
Nachtabbruch mit 110 dB!
Siehe hier den Schaltplan.
14.3.2022 - die 35 Jahre alte Quarzuhr läuft fast genau.
zwas99fa.jpg

MeDoBeO Melody Door Bell & Opener (1995), ein Gerät für die Fernsteuerung des Haupteingangs
 
zmedobeo.jpg des Büros unter weiterer Verwendung des Melodiegenerators vom TRABITRON (siehe unten), im 2. Projektassistenzraum der Firma installiert. Komplette Anpassungen für die 7-Ton-Melodie sowie Öffner- & Testknopf wurden eingebaut.
Ab 1998 zu Hause im Stand-by. 2006 verstaut. 2022 entsorgt.

Instrumente 
InstrumentsIn den 1980ern selbstgebaute Prüfgeräte:
- MINIDIGI (Digitalmultimeter im Taschenlampengehäuse),
- NS-G (Niederfrequenz-Sichtgerät zum Anschluss an einen
  SW-Fernseher, 2022 entsorgt),
- Prüfspitzen (Satz mehrerer TTL- & CMOS-Tester, manueller
  TTL-Pulsgeber und ein Liveline-Tester - in ausrangierten
  Filzstiften!)

TRABITRON
Erweiterung für fehlende Signallichter, Drehzahl- und Bordspannungsanzeige im Auto mit dieser selbstgebauten elektronischen Einheit. Original sogar mit einer lustigen Funktion. | Foto von 2006, 2022 entsorgt zcarctrl_ansicht_dsc04694l.jpg
zcrtrabi.jpgDas originale Gerät, 1986 gebaut, 1987 revidiert (s. Schaltplan), mit folgenden Features: Semi-Analog-Drehzahlanzeige mit manueller Regelung der Helligkeit, Spannungsanzeige, Verbrauchersignal (Haupt-, Park- und Standlicht, Radio), Funktionsanzeige (Bremslicht, Reserve), Radio An/Aus, Lautsprecherumschaltung (innen, außen) sowie ein 7-Tongenerator mit komplexer Steuerung und Verstärker für ein Horn. Aber das war trotzdem zu leise - nur Radfahrer hörten mein "La Isla Bonita" ... ;-) Ausgebaut aus dem Auto 1990 wegen dessen Abstoßens. | Foto von 1990
zcrskfav.jpgCAR CONTROL - die zweite Einheit von 1990 unter Wiederverwendung des Gehäuses und vieler Teile vom obigen TRABITRON sowie mit Zukaufteilen (s. Schaltplan), nun mit folgenden Funktionen: Drehzahlanzeige wie oben, Batterie-Monitor mit Scheinwerfer-Signal, Bremslicht-Überwachung, Scheibenwischer-Intervallsteuerung, Radio An/Aus, und Lautsprecherumschaltung (vorne - hinten). Aber ohne den "Melodie-Horn"-Krams. Ausgebaut 1991 wegen Verkaufs des Autos. | Foto von 1990
zcraud80.jpgCAR CONTROL - das dritte Spiel mit dem Gerät ab 1992, mit folgenden Funktionen: Drehzahlmesser wie oben, Batterie-Monitor, Scheinwerfer-Signal und Bremslicht-Überwachung (s. Schaltplan und Innenaufbau)
Ausgebaut aus dem Lieblingsauto 1997 wegen Aufgabe des Wagens (:-...
(Kein Kat = Steuern hoch) | Eigenes Foto von 1993
zcraud80b2.jpgAlle Funktionen waren in diesem durch die Zeit liebgewonnenen Wagen serienmäßig an Bord. Zusatzelektronik ab 1997 nicht mehr erforderlich gewesen. | Eigenes Foto von 2000
Siehe die Chronik unter MyJORNY.

Audi Und es gibt sie doch noch!
cbz-audi80-gl.jpg

Was für ein markanter Farbtupfer inmitten der schwarzen, rundgelutschten und übergroßen Design-Wüste! Sein Kennzeichen ist dazu "OL-DI...H" :-D. So einen 1991 "angeschleppten" AUDI 80 GL(S) in "Topasgrün metallic" hatte ich auch mal zu fahren, von 04/1992 bis 11/1992 ... Mit der Zeit fand ich ihn aber gut! ;-)
Foto: CyBa, 8.1.2020, aus dem vierten Stock des Chilehauses auf den Burchardtplatz

Audi Das war wirklich eine innere Eingebung!
cbz-audi80-cl.jpg

Schon lange wurde ein Modell des Lieblingsautos von 1992 bis 1997 gesucht.
"Züge und mehr" im Kontorhausviertel war bereits seit Monaten im Visier. Endlich wurde der Laden betreten - mit Erfolg! Sogar im gleichen Lack!
Kaum erst zwei Wochen zuvor eingegangen... :-)
Foto: CyBa, 19.7.2018; 28.12.2018

Audi Nachhaltige Produktnutzung
cbz-audi80-18s.jpg

In meinem 21. Jahr mit diesem AUDI 80 (Bj. 1990) wurde er am 21.7.2018 in der Autogalerie Nader (dort im August 1997 gekauft) vorgestellt. Die Freude darüber war riesig: "Der läuft noch! Du fährst ihn noch immer!" :-)
Foto: CyBa, 1.9.2018
Siehe die Chronik unter MyJORNY.

Hintergrund:
cbz-audi-ringe.jpg
cbz-sachsenring-zeichen.jpg
Es begann 1904 mit HORCH in Zwickau, ging 1910 weiter mit AUDI ebendort und folgte in 1932 mit der Integration von HORCH, AUDI, DKW und WANDERER zur AUTO UNION GmbH in Zwickau, symbolisiert mit den vier Ringen.
1949 erfolgte in Ingolstadt die Neugründung der AUTO UNION. 1965 wurde erstmals wieder die Marke AUDI für die produzierten PKW (ab F103) verwendet - Beginn der AUDI-Zählung.
Die Werke in Zwickau wurden in 1958 zum VEB Sachsenring, wo vorher die PKW IFA F8 (1949), F9 (1950), P70 (1955) und ab dann bis 1991 der TRABANT in den Versionen P50 (1958), P60 (1963), P601 (1964, s. o. TRABITRON) und 1.1 (1990) produziert wurden.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Audi u. w.

MyJORNY Zur Chronik eines Autos durch 25 Jahre
cbz_MyJORNY-preview.jpg
 
AutoRoute Streckenplanung und -orientierung durch die Zeit
cbz_AutoRoute-preview.jpg

Modelleisenbahn(en)
MyBahn TT-Typ, Maßstab 1:120, Spurweite 12 mm, auf einer Grundplatte aufgebaut, enthält viel eigene konventionelle Elektronik für semi-automatischen Betrieb und wartet auf die Reaktivierung... Die Anlage wurde ab 1986 als "Spielzeug" für meine Kinder gebaut - gelang aber mehr perfekt als benötigt. Im Jahr 1989 wurde sie erfolgreich auf einer Modellbahn-Ausstellung gezeigt. Harrt der Reaktivierung.
 
N-Bahn N-Typ, Maßstab 1:160, Spurweite 9 mm, ein paar Dinge in Kartons aufbewahrt als eine Art Sammlung (uRaKeKo).
Das war die Baugröße der ersten Modellbahnanlage, die während der letzten Schuljahre 1971-73 entstand, und die später wegen des ersten Jobs als DSR-Seemann sowie des weiteren Lebensverlaufs verkauft wurde. Gut: Sie verblieb in Eisenbahnerkreisen!

   

22.10.2022 03:08
SEIFFEL65 - Blue Da Ba Dee / Izzet Selanik / 04:22
zwidelft.gif
 
.  
zholonot.jpg Home sguestbk.gif Gästebuch zsitemap.gif Sitemap zimpress.gif Impressum zrototop.gif Oben  |  zhisback.gif Zurück © 1998 - 2022  zaba.gif